Vom Rezept bis zur optimalen Versorgung mit Kompressionsprodukten

19.11.2015
Ramada Hotel Leipzig-Halle

Die „richtige Masche“ für Ihre Kunden

Bei dieser Fortbildung werden Ihnen individuelle typgerechte Patientenversorgungen nach Maßgaben der ärztlichen Versorgung aufgezeigt. Die  notwendigen Rezeptangaben und deren Bedeutung werden praxisnah verdeutlicht, wichtige Gesetzesgrundlagen auf den Punkt gebracht. Das in diesem Seminar erlernte, besondere Fachwissen über Wirkweise, Sinn und Zweck der unterschiedlichen Gestricke in der Kompressionstherapie, befähigt Sie, den kompletten Versorgungsprozess optimal abzuwickeln. Tipps & Tricks für die Handhabung von Kompressionsstrümpfen helfen Ihnen, Probleme bei der Anwendung zu lösen.

  • Patient und ärztliche Verordnung
  • notwendige Rezeptangaben
  • Hilfsmittelrichtlinien Produktgruppe 17
  • Diagnose – Indikation – Versorgung
  • wie verhält sich der Patient mit der Erkrankung
  • Patientenberatung, Vorurteile abbauen
  • speziell entwickeltes Zubehör als Therapiebegleitung
  • Einwandsbehandlung

Praktischer Teil

  • Tipps & Tricks zur Handhabung
  • Strümpfe An- und Ausziehen leicht gemacht
Anmeldefrist 15.10.2015
Referent Frau Zehreiß, Compressana GmbH
Kosten 55,00 €/TN zzgl. 19 % MwSt.
für Mitglieder des LAV Sachsen-Anhalt
Zielgruppe gesamtes Apothekenteam
Voraussetzung Zertifizierungsseminar

Die Veranstaltung wurde von der Apothekerkammer Sachsen-Anhalt mit 4 Fortbildungspunkten bewertet.

Zurück

Melden Sie sich mit unseren PDF-Formular an:

Anmeldeformular (952,4 KiB)