Umweltgifte, Lebensstil und Medikamente - Die Leber im Dauerstress

25.06.2020
Magdeburg, Verwaltungszentrum der Heilberufe

Inhalt

Die Leber ist unser wichtigstes Organ im gesamten Stoffwechsel. Ihre Funktion beeinflusst direkt oder indirekt jedes andere Organ unseres Körpers. Beispiele für ihre Aufgaben sind:

  • die Verstoffwechselung von Eiweiß und Kohlenhydraten und Bildung von Energiereserven
  • Synthese von Vitamin-D
  • Regulation des Säure Basen Haushalt
  • Entgiftung des Organismus

Jedoch falsche Ernährungsgewohnheiten (zu viel und zu fett), übermäßiger Alkoholkonsum, Umweltbelastungen oder die Einnahme bestimmter Medikamente (z.B. Cortison Psychopharmaka, Schmerzmittel etc.)  können die Leberfunktion auf Dauer erheblich schädigen. Ein Hauptsymptom einer beginnenden Leberbelastung stellt eine zunehmende Müdigkeit dar, weshalb man auch sagt: „Der Schmerz der Leber ist die Müdigkeit“. Um der Leber zu helfen ist der Einsatz pflanzlicher Arzneimittel üblicherweise die Grundlage der Behandlung. In dem Vortrag wird zusätzlich auch auf Ernährungsumstellungen eingegangen.

Termin:                     25.06.2020,     14.00 – 16.00 Uhr

                                   Magdeburg,   Verwaltungszentrum der Heilberufe

Anmeldefrist:            15.05.2020

Referent:                   Dr. rer. nat. Oliver Ploss, Apotheker für Naturheilverfahren + Homöopathie

Kosten:                      160,00 €/TN 19 % MwSt. für Mitglieder des LAV Sachsen–Anhalt

Zielgruppe:                Mitarbeiter/-innen in Apotheken

 

Die Veranstaltung wurde von der Apothekerkammer Sachsen-Anhalt mit 2 Fortbildungspunkten bewertet.

Zurück

Melden Sie sich mit unseren PDF-Formular an:

Anmeldeformular (338,6 KiB)