BWL-Grundlagen für PTA - Wenn das Backoffice ruft!

22.04.2024
Mühlenhotel Halle-Leipzig

BWL-Grundlagen für PTA - Wenn das Backoffice ruft!

In den Apotheken gibt es immer weniger das Berufsbild der PKA und somit übernehmen auch die PTAs diese Aufgaben. Das kann eine große Herausforderung für das verbliebene Personal darstellen. Ziel dieses Seminars soll es sein, den PTAs die Bedenken und Verunsicherungen zu nehmen und einen positiven Einstieg in die Finanzthematik zu geben. Sie sollten stärker unternehmerisch mitdenken und proaktiv positiven Einfluss auf die Gewinnerzielung ausüben können. Die Inhalte sind so aufgebaut, dass sich jeder BWL-Neuling wohlfühlt und praxisrelevante Inhalte zur späteren Umsetzung lernt.

In kleinem Kreis werden u.a. folgende Inhalte vermittelt:

  • Die Notwendigkeit von BWL (Betriebswirtschaftslehre) in der Apotheke
  • Pharmazie und BWL darf kein Widerspruch sein
  • BWL-Grundlagen: u.a. Umsatzbedeutung und Auswirkung auf die Gewinnerzielung, Rohertrag/Stücknutzen, Kostenverständnis, Lager und Liquidität
  • Preissteigerung und Kundenreaktionen

Termin:                     22.04.2024, 09.00 Uhr – 16.00 Uhr                                                                                                        Mühlenhotel Halle-Leipzig

Anmeldefrist:            08.04.2024 

Referenten:               Frau Marcella Jung - Jung-Akademie

Kosten:                      250,00 €/TN zzgl. MwSt. für Mitglieder des LAV Sachsen- Anhalt*
                                    *(Nichtmitgliedern des LAV berechnen wir einen 50-prozentigen Aufschlag auf den Seminarpreis.)

Zielgruppe:               PTA

 

Die Veranstaltung wurde von der Apothekerkammer Sachsen-Anhalt mit 8 Fortbildungspunkten bewertet.

Zurück

Melden Sie sich mit unseren PDF-Formular an:

Anmeldeformular (952,4 KiB)