BWL-Grundlagen für Mitarbeiter in der Apotheke

08.03.2021
Magdeburg, Verwaltungszentrum der Heilberufe

Inhalt

In der Ausbildung und Studium wird immer noch zu wenig praxisrelevantes BWL-Wissen für Mitarbeiter in Apotheken vermittelt. Auch dem Quereinsteiger fehlt häufig der konkrete Bezug zum speziellen BWL-Wissen in Apotheken. Das Ziel sollte es jedoch sein, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stärker unternehmerisch mitdenken und proaktiv positiven Einfluss auf die Gewinnerzielung ausüben. Dies ist nur möglich, wenn die notwendigen Grundlagen erlernt wurden und Zusammenhänge verstanden worden sind. Es gibt konkrete Übungen zum Nachrechnen und mit einigen Hausaufgaben im Vorfeld beginnt bereits die Einstimmung auf die Herausforderung BWL in der Apotheke. Sie werden aber am Ende feststellen, dass BWL Spaß machen kann und dass „trockene Themen“ dennoch leicht verständlich sein können.

 

In kleinem Kreis werden u.a. folgende Inhalte vermittelt:

  • Verständnis für aktuelles Marktgeschehen – wo stehen Apotheken heute und warum sind die goldenen Zeiten vorbei
    • Umgang mit unrealistischen Kundenerwartungen, Medienarbeit und weiten Erwartungshaltungen
  • BWL-Grundlagen:
    • Klärung wichtiger Begriffe wie Umsatzerlöse, Rohertrag etc.
    • Kostenverständnis mit Fokus auf Wareneinsatz und Lager
      • Klärung von kalkulatorischen Kosten
    • Liquiditätsbeeinflussung durch sinnvolles Arbeiten
  • BWL zum Selberrechnen
    • Wie viel Umsatz entsteht bei einem Rezept
    • Um wie viel steigern Sie Ihren Rohertrag bei einer Preiserhöhung im non-Rx
    • Wie viel „echten Gewinn“ bleiben von 100 € Umsatz übrig

Hausaufgabe: Bitte lassen Sie sich vom Inhaber folgende drei Prozentwerte aus 2019 nennen, die Sie mit ins Seminar bringen: Höhe Wareneinsatz in Prozent vom Umsatz, Höhe Betriebskosten in Prozent vom Umsatz, Höhe kalkulatorische Kosten in Prozent vom Umsatz. Die HA ist rein freiwillig und dient einem besseren Praxisbezug. Angaben verbleiben selbstverständlich nur beim Teilnehmer.

 

Sofern Sie unsicher im Umgang mit dem Taschenrechner in Ihrem Smartphone sind, bringen Sie bitte einen richtigen Taschenrechner mit. Die Hausaufgaben, sofern Sie es erledigen konnten.

Termin:                     08.03.2021, 10.00 Uhr – 18.00 Uhr                                                                                                       Magdeburg, Verwaltungszentrum der Heilberufe

Anmeldefrist:            08.02.2021 

Referenten:               Frau Marcella Jung, Jung-Akademie

Kosten:                      230,00 €/TN zzgl. MwSt. für Mitglieder des LAV Sachsen- Anhalt

Zielgruppe:                Mitarbeiter/ -innen in Apotheken

 

Die Veranstaltung wurde von der Apothekerkammer Sachsen-Anhalt mit

8 Fortbildungspunkten bewertet.

 

Zurück

Melden Sie sich mit unseren PDF-Formular an:

Anmeldeformular (338,6 KiB)