2019

Noch mehr Verbraucherschutz: Apotheken intensivieren Kampf gegen Arzneimittelfälschungen

Berlin, 7. Februar 2019 – Die knapp 19.500 Apotheken in Deutschland unterstützen das neue europäische Sicherheitssystem im Kampf gegen Arzneimittelfälschungen. Mit ihrer frühzeitigen Anbindung an den securPharm-Server setzen die Apotheken die am 9. Februar in Kraft tretende EU-Fälschungsschutzrichtlinie gesetzeskonform um.

Weiterlesen …

Zahl der Apotheken sinkt unter 19.500

Berlin, 6. Februar 2019 – Zum Jahresende 2018 gab es in Deutschland 19.423 öffentliche Apotheken. 2017 waren es noch 19.748. Der Rückgang um 325 Betriebsstätten (-1,6 Prozent) ist der bislang höchste in einem Kalenderjahr verzeichnete. Die aktuelle Apothekenzahl markiert den tiefsten Stand seit Mitte der achtziger Jahre. Das

Weiterlesen …

Bürgermeister Strömer schätzt die Vor-Ort-Versorgung der Apotheken

Die Bewohner der Stadt Oranienbaum-Wörlitz erhalten ihre benötigten Arzneimittel in zwei öffentlichen Apotheken. „Wir haben für unsere 8.500 Einwohner noch eine gut funktionierende Gesundheitsversorgung. Da schließe ich die beiden Apotheken hier vor Ort ausdrücklich mit ein. Unsere Bürger schätzen die kompetente Beratung in der Apotheke. Mir sind die Apotheken wichtig, da sie eine schnelle Arzneimittelversorgung sichern. Auch als Ansprechpartner für Gesundheitsfragen leisten sie in Wörlitz und Oranienbaum...

Weiterlesen …

Arzneimittelausgaben 2018: Rekordeinsparungen durch Rabattverträge dämpfen Anstieg


Berlin, 31. Januar 2019 – Die Arzneimittelausgaben der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) sind im Jahr 2018 um 4,3 Prozent auf 36,2 Mrd. Euro gestiegen. Dabei sind aber die zu erwartenden Rekordeinsparungen durch Rabattverträge von mehr als 4,0 Mrd. Euro noch nicht eingerechnet. Bereits in den ersten drei Quartalen des Jahres 2018 hatten die Kassen ein Rabattvolumen von 3,2 Mrd. Euro (+ 9 Prozent) von den Arzneimittelherstellern erhalten.

Weiterlesen …

Arzneimittel aus der Apotheke sind ab sofort noch sicherer

Am 9. Februar 2019 wird in den Apotheken der Kampf gegen Medikamentenfälschungen für die Patienten noch verstärkt: Dann tritt „securPharm“ in Kraft, ein neues EU-weites Sicherheitssystem. Von der Industrie werden nun nur noch rezeptpflichtige Arzneimittel in den Verkehr gebracht, die mit zwei Sicherheitsmerkmalen versehen sind, dem Erstöffnungsverschluss und einem DataMatrix-Code. Dieser Code enthält eine individuelle - nur einmal vergebene - Seriennummer, die im EU-Hub hinterlegt ist.So wird die Sicherheit in der legalen Lieferkette dank einer ausgefeilten digitalen Vernetzung erhöht...

Weiterlesen …

Magdeburgs Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper setzt auf pharmazeutischen Sachverstand vor Ort

Aus dem Bild der Innenstädte ist heute das typischeApotheken-A nicht wegzudenken. Die Apotheke um die Ecke gehört zur unverzichtbaren Infrastruktur einer Stadt. „Aktuell nehme ich wahr, dass wir eine gute Apothekenversorgung in der Stadt haben. Die Menschen sind auch mit ihren Apotheken zufrieden. Aber der Internethandel wird die Versorgung vor Ort verändern. Auch Apotheken werden unter Druck geraten, genauso wie andere stationäre Einrichtungen. Ich weiß nicht, ob die Apotheke sich gegenüber dem Internethandel behaupten und ob die Apotheke mit ihrer guten Beratung vor Ort ihre Kunden halten kann...

Weiterlesen …

Digitalisierung darf Vertrauen in Apotheken nicht erschüttern

Magdeburg, 14. Januar 2019. Das Thema „Sichere Patientenversorgung im digitalen Zeitalter“ stand im Mittelpunkt des Neujahrsempfangs der Heilberufler in Sachsen-Anhalt. Den organisierten in diesem Jahr die Apothekerkammer und der Landesapothekerverband. Der gemeinsame Empfang von Ärzten, Zahnärzten, Tierärzten, Psychotherapeuten und Apothekern fand am 9. Januar 2019 in Magdeburg statt...

Weiterlesen …