Aktuelle Pressemitteilungen

Ausreichendes Angebot von Antigentests durch neue Regeln absichern!

Berlin, 8. Oktober 2021 – Ab dem 11. Oktober werden Antigentests für die meisten Bürgerinnen und Bürger kostenpflichtig. Sinkt dadurch die Nachfrage, könnte es zu einer starken Ausdünnung des Testangebotes kommen. Um das zu verhindern, fordert die Apothekerschaft geänderte Regeln. „Die Tests und Testzertifikate sollte es zukünftig nur noch in Gesundheitseinrichtungen, also vornehmlich in der Apotheke oder Arztpraxis, geben. Erstens werden sie dort qualitätsgesichert durchgeführt. Zweitens würde die Konzentration auf diese Einrichtungen verhindern, dass viele von ihnen die Tests einstellen oder Selbstzahlern nur noch sehr teuer anbieten können“, sagt Gabriele Regina Overwiening, Präsidentin der ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände.

Weiterlesen …

Patienten können Apotheken jetzt über den Apothekenmanager digital kontaktieren

Berlin – Das Portalangebot der Landesapothekerverbände geht in die nächste Ausbaustufe und bietet ab sofort zusätzliche Services an. Bislang konnten Verbraucher unter www.mein-apothekenmanager.de nach Apotheken in ihrer Nähe suchen, die Corona-Schnelltests anbieten oder digitale Impf- und Genesenenzertifikate ausstellen. Ab sofort steht Ihnen zusätzlich ein sicherer Kommunikationsdienst zur Verfügung: Patientinnen und Patienten können bei der Apotheke ihrer Wahl anfragen, ob ein Präparat verfügbar oder ein Botendienst möglich ist. Das funktioniert sowohl bei rezeptfreien als auch bei verordneten Arzneimitteln.

Weiterlesen …

Apotheken bilden unverzichtbare Gesundheits-Infrastruktur

Magdeburg. Die vergangenen Monate haben gezeigt: In der Corona-Pandemie standen die Apotheken mit ihrem gesamten Team für die Versorgung ihrer Patienten bereit. Verlässlich und engagiert waren die Apotheken eine wichtige Stütze des Gesundheitssystems. Diese unverzichtbaren Leistungen für die Gesellschaft  wurden mit einem kurzen Video zusammengefasst und auf dem Deutschen Apothekertag in Düsseldorf Ende September 2021 gezeigt. Das Video „Einspieler DAT“ finden Sie unter folgendem Link

Weiterlesen …

Patienten brauchen im Umgang mit kompliziert anzuwendenden Arzneimitteln mehr Unterstützung

Berlin – Eine Tablette zu schlucken ist – unabhängig vom Wirkstoff – relativ einfach. „Ungleich schwieriger ist die sichere Anwendung anderer Arzneiformen wie Inhalativa oder von Arzneimitteln, die sich Erkrankte selbst spritzen. Hier liegt vieles im Argen – ohne dass die Patientinnen und Patienten das ahnen“, sagt Gabriele Regina Overwiening, Präsidentin der ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände. „Eine einmalige Beratung bei der Abgabe des Arzneimittels sichert auf Dauer nicht die richtige Selbstanwendung. Hier wollen wir mehr tun.“ Im Jahr 2020 gaben die Apotheken rund 181 Mio. Arzneimittel ab, die unabhängig vom Wirkstoff allein wegen ihrer Darreichungsform besonders beratungsintensiv sind. Das waren 28 Prozent aller zulasten der Gesetzlichen Krankenversicherung abgegebenen Medikamente.

Weiterlesen …

Apotheken treiben Digitalisierung voran

Magdeburg. Der Mangel an Fachkräften und wie diesem begegnet werden kann, wird einen Schwerpunkt innerhalb der Wirtschaftstage des Landesapothekerverbandes Sachsen-Anhalt bilden. „Wir werden weiter alle Hebel in Bewegung setzen müssen und Schülerinnen und Schüler sowie Abiturienten in die Apotheke zum Praktikum einladen. Nur so können wir lebhaft und mit Begeisterung zeigen...

Weiterlesen …

Wahlradar Gesundheit: Gehen Sie wählen!

Berlin, 24. September 2021 – Die Initiative „Wahlradar Gesundheit“ der Apothekerinnen und Apotheker ruft alle Wählerinnen und Wähler in Deutschland auf, am Sonntag ihre Stimme bei der Bundestagswahl abzugeben, um damit ihren Einfluss auf die Gesundheitspolitik im Bund und die Gesundheitsversorgung vor Ort geltend zu machen. „Die Gesundheits- und Pflegepolitik gehört bei mehr als zwei Dritteln der Menschen zu den entscheidenden Kriterien für ihre Stimmabgabe bei der Bundestagswahl“, sagt Gabriele Regina Overwiening, Präsidentin der ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände: „Deshalb bitte ich alle Bürgerinnen und Bürger: Gehen Sie wählen!

Weiterlesen …

Apothekerschaft fordert neue Ausbildungsordnung für Apotheker

Düsseldorf, 23. September 2021 – Apothekerinnen und Apotheker fordern eine Aktualisierung der derzeitig gültigen Approbationsordnung aus dem Jahr 2001. Das beschloss gestern Abend die Hauptversammlung der deutschen Apothekerinnen und Apotheker beim Deutschen Apothekertag mit großer Mehrheit. „Wir fordern den Gesetzgeber auf, in der neuen Legislaturperiode die Ausbildung zum Apotheker zu novellieren. Nur so können wir uns nachhaltig an den wissenschaftlichen und technischen Fortschritt anpassen und den aktuellen wie künftigen Anforderungen an den Apothekerberuf gerecht werden“, sagt Thomas Benkert, Präsident der Bundesapothekerkammer.

Weiterlesen …

Deutscher Apothekertag fordert Konsequenzen aus der Pandemie für die Arzneimittelversorgung

Düsseldorf, 22. September 2021 – Der Deutsche Apothekertag fordert den neuen Bundestag und die kommende Bundesregierung auf, die richtigen Konsequenzen aus der Corona-Pandemie für die Arzneimittelversorgung zu ziehen, die inhabergeführten Apotheken zu stärken und ihre Versorgungsspielräume zu erweitern. Mit überwältigender Mehrheit nahmen die Delegierten heute einen entsprechenden Leitantrag des Geschäftsführenden Vorstandes der ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände an.

Weiterlesen …