Complementi! - MIt Anerkennung und Kritik zu nachhaltiger Motivation

06.11.2017
Verwaltungszentrum der Heilberufe Magdeburg

In diesem Kompaktseminar geht es um zwei sehr effektive Führungsinstrumente, die bei den MitarbeiterInnen zu nachhaltig positivem Leistungsverhalten führen.
Mit Leistungsbeurteilungen geben Sie wichtige Rückmeldung über Ergebnisse und Verhalten. Sie wählen die passenden Kriterien und steuern damit gleichzeitig die Fokussierung der Apothekenziele und die Motivation Ihrer MitarbeiterInnen.
Kritikgespräche sind gar nicht so unangenehm, wie der Ruf, der ihnen voraus eilt. Auch Mitarbeiter erkennen in gut durchgeführten Kritikgesprächen den Nutzen. Gut vorbereitet, konstruktiv aufgebaut und strukturiert durchgeführt klärt das Kritikgespräch langfristig die Erwartungen auf beiden Seiten und stärkt Ihre Führungsposition.

Nutzen für die Teilnehmer:
Sie einen individuellen Beurteilungsbogen für Ihre Apotheke. Wir besprechen, welche Kriterien zu Ihnen passen und was Sie bei der Einführung und der Durchführung der Beurteilung beachten sollten, damit diese zu einem vollen Erfolg für alle Beteiligten wird.
Im zweiten Teil besprechen wir, welche hilfreiche Vorbereitungen Sie für Kritikgespräche treffen können. Es geht darum, mit welchen Methoden Sie unangenehme Dinge konstruktiv und souverän vermitteln. Bei Bedarf erarbeiten wir für spezielle Situationen Argumentationshilfen.

Angewandte Methoden:
Vortrag, Praxis- und Umsetzungsbeispiele, Erfahrungsaustausch unter Kollegen

Anmeldefrist 15.10.2017
Referent Frau Karin Kronawitter, Hochschuldozentin
Kosten 100,00 €/TN zzgl. 19 % MwSt.
für Mitglieder des LAV Sachsen-Anhalt
Zielgruppe Apothekenleiter, Filialleiter, Führungspersonen in Apotheken

Die Veranstaltung wurde von der Apothekerkammer Sachsen-Anhalt mit 4 Fortbildungspunkten bewertet.

Zurück

Melden Sie sich mit unseren PDF-Formular an:

Anmeldeformular (630,5 KiB)