Erste Hilfe Grundkurs

29.09.2017
DRK Magdeburg, F.-v.-Schill-Str. 33, 39116 Magdeburg

Nach den Unfallverhütungsvorschriften der Berufsgenossenschaften für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege muss in Betrieben mit bis zu 20 anwesenden Versicherten mindestens ein Ersthelfer zur Verfügung stehen. Der Grundkurs muss besucht werden, wenn die Grundausbildung länger als zwei Jahre zurückliegt.

Nicht nur, um dem Gesetz hier Genüge zu leisten, sondern auch, um im Straßenverkehr, Haushalt, Sport und Urlaub beim Helfen richtig handeln zu können, sollte man sich zur Ableistung dieser Kurse motivieren lassen.

Verhalten an der Notfallstelle
Erstes Glied der Rettungskette: Absichern, Eigenschutz,
Notruf, Sofortmaßnahmen
Zweites Glied der Rettungskette: Erste Hilfe/Weitere Maßnahmen bei

  • Schock als lebensbedrohlicher Zustand
  • Wunden und Wundversorgung, Blutstillung
  • Vergiftungen (z. B. mit Alkohol, Medikamenten, Kohlendioxid, Kohlenmonoxid, Pflanzenschutzmitteln, Chemikalien oder Drogen)
  • Krampfanfall (Epilepsie) und Schlaganfall (Hirninfarkt)
  • thermischen Schädigungen (Verbrennungen, Erfrierung und Unterkühlung)
  • Verätzungen
  • Insektenstichen (besonders in Mund und Rachen)
  • Gewalteinwirkung auf den Kopf (Kopfverletzung), Gehirnerschütterung
  • Ersticken (Verschlucken von Fremdkörpern)
  • Bauchverletzungen, akute Erkrankungen des Bauchraums mit Übelkeit und Durchfall oder Erbrechen
  • Herz-Kreislauf-Störungen (Herz-Kreislauf-Stillstand, Herzinfarkt, Schlaganfall, Herzrhythmusstörungen)
  • Knochen- und Gelenkverletzungen

Drittes Glied der Rettungskette: Rettungsdienst
Viertes Glied der Rettungskette: Krankenhaus

Anmeldefrist 10.10.2017
Referent Deutsches Rotes Kreuz
Kosten 10,00 €/TN zzgl. 19 % MwSt.
für Mitglieder des LAV Sachsen-Anhalt
Zielgruppe gesamtes Apothekenteam

Die Veranstaltung wurde von der Apothekerkammer Sachsen-Anhalt mit 8 Fortbildungspunkten bewertet.

Zurück

Melden Sie sich mit unseren PDF-Formular an:

Anmeldeformular (630,5 KiB)